Walderlebniszentrum Ziegelwies

…grenzenlos zwischen Bayern und Tirol

Aktuelles

 


Abbau Spielgeräte im Außengelände

Unsere Spielgeräte im Außengelände werden jetzt nach und nach von unseren Waldarbeiter abgebaut und winterfest gemacht. 
Die FÖJ´ler werden die Waldarbeiter über die Wintermonate in der Werkstatt mit kreativen Arbeiten unterstützen.
Nicht so lange dürfen die Spielelemente in der Werkstatt ruhen, denn schon ab Mai sind wieder einige dieser Spielelemente aufgebaut und für die Saison 2017 bereit.

    

 


Servus miteinander!




Wir sind die beiden Neuen hier im Walderlebniszentrum Ziegelwies!
Wir, Katharina (19) und Frieder (18) kommen beide aus der Nähe von Stuttgart und werden hier in Ziegelwies unser Freiwilliges Ökologisches Jahr absolvieren und die Gelegenheit nutzen, unseren Beitrag für unsere Umwelt und unsere Mitmenschen zu leisten.
Nicht nur die wundervolle Berglandschaft hat uns hierher geführt, sondern auch die interessanten Aufgaben, die uns im Walderlebniszentrum erwarten.
Diese sind sehr abwechslungsreich, spannend und kreativ. Dazu gehört es unter anderem, Waldführungen und Kindergeburtstage zu organisieren und durchzuführen. Es sind ebenso unterschiedliche Aufgaben im Bereich Öffentlichkeitsarbeiten zu erledigen. Aber auch das Arbeiten direkt im Wald mit den Waldarbeitern kommt nicht zu kurz.

Wir freuen uns auf ein schönes und erlebnisreiches Jahr und vor allem darauf, unsere Interessen und Hobbys mit unserer Arbeit zu vereinen.
Wir freuen uns darauf Sie zu sehen – im Walderlebniszentrum!

 


Wir wurden zum "TOP Ausflugsziel Bayern 2016" gewählt und sind sehr stolz darauf.

FamilyChecks http://familychecks.de/fuessen_Kletterpark_walderlebniszentrum-ziegelwies_94527.html ist ein Mitmach-Portal von Eltern für Eltern und verzeichnet mehr als 100.000 Ausflugsziele und Ausflugstipps für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Einmal jährlich wählt man die besten Ausflugsziele für jedes Bundesland und veröffentlichen die TOP-Ziele in Form eines Tipps der Redaktion. Wir das Walderlebniszentrum Ziegelwies im Allgäu zählt in diesem Jahr zu den beliebtesten Ausflugszielen in Bayern.

 


Wir wurden ausgezeichnet!

Unser Baumkronenweg hat beim Niederösterreichischen Holzbaupreis 2016 den ersten Platz in der Kategorie "Außerhalb von Niederösterreich" belegt.
Wir freuen uns sehr über diesen Preis und sind sehr stolz auf unseren Baumkronenweg.

 

 


 

 

 


Neuigkeiten aus dem Walderlebniszentrum

Auf dem Baumkronenweg befindet sich seit Kurzem auf jeder der Plattformen ein Infoelement mit Sitzgelegenheit. Wissenswertes rund um die Bedeutung des Lechs, den Wald und die direkte Umgebung gibt es zu Entdecken, die Bänke laden zum Verweilen ein.
Des Weiteren gibt es im Bergwaldpfad ein neues Spielgerät. Mithilfe schwerer Maschinen wurde von den Forstwirtschaftsmeistern des Walderlebniszentrums auf dem Abenteuerspielplatz eine weitere Affenschaukel gebaut.

 

 


Das Walderlebniszentrum erwacht

(27.04.2015)
Seit den Osterferien haben das Walderlebniszentrum und der Baumkronenweg wieder geöffnet. Das Außengelände mit zahlreichen Spielgeräten lädt zum Spielen, Wandern, Entdecken und Verweilen ein. Im Ausstellungssaal ist bis zum 25.Mai eine Ausstellung über die „Via Claudia Augusta“, die alte Römerstraße zu sehen, die von Italien über die Alpen an die Donau führte und damit in der Antike eine wichtige Handelsstraße war. Ebenfalls im Gebäude kann eine Kohlmeise live beim Brüten beobachtet werden. Demnächst wird im Neubau eine Geologieausstellung eröffnet, die Informationen über den GEOpfad von Schwangau nach Vils bietet.

Des Weiteren gibt es auch in diesem Jahr vielfältige Programmangebote für Kinder und Familien, die von Papierschöpfen über Themenexkursionen bis zur Abenteuerübernachtung reichen. Das vollständige Programm gibt es unter der Rubrik Veranstaltungen zum Download.


Besuch Steigerwald Zentrum

Einen informativen Ausflug hat das ganze Team des Walderlebniszentrums am 12.11.14 in den Steigerwald gemacht. Das Zentrum wurde im September 2014 neu eröffnet und bietet durch die interaktive Ausstellung Einblicke zu den Themen Wald und seine Bewirtschaftung, zum Ökorohstoff Holz und einem nachhaltigen Lebensstil. Um mit positiven Beispiel voranzugehen und um zu zeigen was mit modernem Holzbau möglich ist, wurde das gesamte Gebäude aus 500 Tonnen Holz gebaut. Neben einer Dauerausstellung bietet das Zentrum Führungen, Kindergeburtstage und Tagungsräume an. Im nächsten Jahr folgt der Ausbau des Außengeländes. Wir bedanken uns bei Hr. Leyrer für den interessanten Einblick in die Arbeit eines anderen Erlebniszentrums.
Weitere Informationen unter www.steigerwald-zentrum.de